Aktuelle Informationen

15.01.21 Info für Klasse 10 (Gruppenaufteilung bleibt doch wie vorher)

Liebe Zehner,
damit wir die Mindestabstände auch im Informatikunterricht einhalten können, müssen wir die alten Gruppeneinteilungen dieser Woche nun doch beibehalten. Die Meldung vom Freitag (letzte Stunde) wird also wieder rückgängig gemacht. Ihr verbleibt so in den Gruppen aufgeteilt, wie bisher.
ABER: Um unnötige Kontakte zu vermeiden, wird ab nächster Woche kein Reli und Philo mehr unterrichtet.
Für den kommenden Montag, 2. Stunde gilt:
– 10a Gr.A hat Mu in der Aula
– 10a Gr.B hat Ge im R. 506

Für Mo. in der 3. Stunde gilt:
– 10b Gr.A hat Ge im R. 220
– 10b Gr.B hat Sk im Raum 312

Ein Wechsel der Fächer erfolgt dann in den Folgewochen entsprechend dem Plan.
Vielen Dank für euer Verständnis.
HG und schönes WE Carmen Hübner

10.01.2021  Nochmals neue Regelungen und Formulare

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wegen der hohen Fallzahlen wurden die Regelungen für die Notfallbetreuung für die Klassen 5/6 noch einmal verschärft. Die neu auszufüllenden Formulare finden Sie hier.
Die 10. Klassen dürfen beschult werden.
Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen Carmen Hübner


07.01.2021 Folgende Regelungen sind ab 11.01.2021 strengstens einzuhalten

07.01.2021 WICHTIG  Betrifft Klassen5/6 und 10

Die SuS der Abschlussklassen 10 und SuS der Klassen 5/6, die auf die Notbetreuung angewiesen sind, müssen ein Formular zur Gesundheitsbestätigung ausgefüllt spätestens am 11.01.2021 bei uns einreichen. Wir dürfen niemanden beschulen, der dieses Formular nicht vorweist. Die Formulare sind vor Betreten des Schulgebäudes beim Aufsicht führenden Lehrer abzugeben oder per Mail bis morgen an uns zu senden. Den Gesetzestext und die Formulare finden Sie hier.
SuS der Notbetreuung müssen außerdem eine Selbsterklärung ausgefüllt und angekreuzt mitbringen. Das Formular ist auch hier erhältlich.
Ich bedanke mich für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen Carmen Hübner

07.01.2021Ab Montag Unterricht für die 10. Klassen

Liebe Zehner,
ab 11.01.2021 dürft ihr wieder in die Schule.
Allerdings werdet ihr in Halbgruppen 5 Stunden täglich unterrichtet und ihr müsst immer und überall den MNS tragen.
Genaueres erfahrt ihr zeitnah. Informiert euch also ständig über die Homepage.
Auf alle Fälle müsst ihr am Mo., d. 11.01.21 eure Aufträge für das Fach Geo mitbringen. Diese sammeln wir ein.
Alles Gute bis dahin und HG Carmen Hübner

04.01.2021: Die Physik-Aufgaben bitte NUR an den Klassenlehrer senden.

04.01.2021 Aktuelle Hinweise

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ich wünsche allen für das Jahr 2021 Gesundheit und Wohlergehen, Glück, Zuversicht, Zufriedenheit, Freude, Kraft, Energie und alles erdenklich Gute.
Möge es uns gemeinsam gelingen, die Herausforderungen des Jahres optimistisch anzugehen, praktikable Lösungen für anstehende Probleme zu finden, uns einander immer respektvoll zu begegnen und uns gegenseitig zu stärken.
Für die nächsten Wochen ist wieder Distanzunterricht vorgesehen.
Die Aufgaben für die jetzt angebrochene Woche wurden allen bereits vor Weihnachten mitgegeben, die Aufträge für die nächste Woche erscheinen spätestens ab Mittwoch, d. 06.01.21 in den Klassenordnern.
Wer uns bereits im Vorfeld mitgeteilt hat, dass es an technischen Ausrüstungen fehlt, bekommt die Aufgaben per Post zugeschickt.
Bei Problemen können die Lehrkräfte über die Dienstmailadressen bzw. das Sekretariat der Schule kontaktiert werden.
Unsere Schule ist immer bis 14.30 Uhr besetzt, eine Notbetreuung für SuS der Klassen 5/6 findet bis 12.10 Uhr statt.
Uns ist bewusst, dass dies allen Elternhäusern wieder viel Kraft und  Energie abverlangt und von unseren Schülerinnen und Schülern Selbstdisziplin, Eigenverantwortung und Durchhaltevermögen fordert. 
Wir drücken allen die Daumen für ein Gutes Gelingen und dafür, dass wir bald zum normalen Schulalltag zurückkehren können.

Mit freundlichen Grüßen Carmen Hübner

30.12.2020  Distanzunterricht Klasse 5 bis 10 noch länger

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
unser Landrat hat in einer 32. Allgemeinverfügung festgelegt, dass der Distanzunterricht ab Klasse 5 und der MNS im Unterricht auch über den 8.1. 2021 hinaus fortgeführt werden müssen. Eine Notbetreuung für die Klassen 5/6 ist gewährleistet.
In der ersten und mindestens auch noch in der zweiten Januar-Schulwoche verfahren wir also wie kurz vor Weihnachten. 
Aufgaben für alle Klassen werden wir  hochladen.

Ich wünsche  allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und grüße Sie und euch herzlich.

Mit freundlichen Grüßen Carmen Hübner

 

16.12.2020  Informationen

  1. Distanz Physik
    Liebe Schüler, liebe Eltern,
    ich bitte, bei Anfragen wegen den Aufgaben in Physik in die Betreffzeile immer Klasse und Name des Kindes einzutragen.
    Die Arbeitsblätter sind bis zum Halbjahr und müssen in der Regel bis zum 15.01.2021 beim Klassenlehrer abgegeben werden, die mich bei der Bewertung unterstützen werden.
    Ich erinnere, dass sich jeder die wichtigsten Informationen in den Physikhefter schreibt unter der Überschrift der Arbeitsblätter. Auf der Grundlage der Internetrecherche und der Arbeitsblätter wird eine schriftliche Leistungskontrolle in jeder Klasse erfolgen.
    Die Anmeldung für die Zusatzaufgabe ist nur noch bis zum 18.12.2020 12 Uhr per Email an mich möglich.
    gez. Frau Bauer
  2. Mittagsversorgung ab 04.01.2021
    Sehr geehrte Eltern,
    ab 04.01.2021 besteht ja zunächst keine Präsenzunterrichtspflicht.
    Wenn Ihre Kinder zu uns kommen und Mittag essen möchten, brauchen Sie das Essen nicht vorbestellen. Jeden Morgen starten wir eine Abfrage. Wer essen möchte, teilt uns dies mit und bezahlt dann gleich in der Schule. Wir geben dann die Bestellung für Sie auf. Über den Speiseplan können Sie sich vorab unter www.caritas-mecklenburg.de/kueche-nz informieren.

    HG Carmen Hübner

14.12.2020: Informationen des Tages

  • Regelungen für die Schulorganisation vom 16.12.2020 bis 08.01.2021

 Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
um die Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, ist die Präsenzunterrichtspflicht im oben genannten Zeitraum aufgehoben.
Aus dem Bildungsministerium wurde dazu folgendes mitgeteilt:
„Wir bitten deshalb alle Erziehungsberechtigten, ihre Kinder ab dem 16. Dezember 2020 – soweit es ihnen möglich ist – zuhause zu betreuen und dass die Schülerinnen und Schüler dort ihre Aufgaben für den Unterricht erledigen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6, die nicht zuhause betreut werden können, werden vom 16. Dezember 2020 bis zum 18. Dezember 2020 sowie vom 4. Januar 2021 bis zum 8. Januar 2021 in der Schule – bei der Erfüllung ihrer Aufgaben begleitet…. Eine Nachweispflicht einer systemrelevanten Tätigkeit der Eltern oder der Notwendigkeit der Inanspruchnahme für Schülerinnen und Schüler, die zur Schule kommen, besteht im Gegensatz zum Frühjahr 2020 ausdrücklich nicht. Die Vorsorgemaßnahmen hinsichtlich Symptomatik von Schülerinnen und Schüler oder dem Kontakt zu nachweislich SARS-Cov-2-positiven Personen bleiben aufrecht. Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 in Präsenz begleiten lassen müssen, werden dringend gebeten, wann immer die Möglichkeit besteht die Kinder vorab in der Schule möglichst per Email (info@nehru-schule.de )anzumelden. Der reguläre Schülerverkehr findet in ganz Mecklenburg-Vorpommern statt.“
Somit geben wir die Aufgaben für den Distanzunterricht spätestens morgen allen Schülerinnen und Schülern mit nach Hause. Wer in die Schule kommt, muss diese mitbringen, um hier vor Ort daran zu arbeiten.
Von zuhause aus kann der Kontakt zu den Lehrern über die Dienstmailadresse der Lehrkräfte gehalten werden. Ein Anruf der Lehrer erfolgt dann, sobald dies möglich ist.
Das Klassenkennwort für das Schülerhomeoffice der Homepage haben alle in den HA-Heften stehen. Es empfiehlt sich, täglich dort reinzuschauen. Weitere Aufträge bzw. Verabredungen zu gemeinsamen Videokonferenzen erscheinen dort.

Unser Landrat hat aufgrund der hohen Fallzahlen bis auf weiteres die Maskenpflicht für Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler auch für den Unterricht ausgesprochen.

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie auch diese anstrengende Zeit gut meistern, darüber hinaus ein besinnliches Weihnachtsfest, einen angenehmen Jahreswechsel und für 2021 alles erdenklich Gute. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Carmen Hübner
-Schulleiterin-

  • Elternbrief des Bildungsministeriums
  • Liebe Schülerinnen und Schüler (SuS),
    wir hoffen, dass wir demnächst Laptops bekommen, die wir über einen Leihvertrag an jene SuS ausleihen können, die keine Endgeräte besitzen, um diese im Distanzunterricht zu nutzen.
    Damit dann alles möglichst schnell geht, bitten wir euch, eine Mail an eure Klassenleiter zu schicken, falls ihr ein Gerät leihweise braucht. Schreibt bitte eine kurze Begründung dazu.
    Danke und HG Carmen Hübner

11.12.2020: Informationen des Tages

  • Elternbrief: Distanzunterricht in der Zeit vom 14.-18.12.2020 vom 04.01.- 08.01.2021
    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
    in den oben genannten Zeiträumen werden alle Schülerinnen und Schüler (SuS) der Klassen 7-10 zuhause Aufträge im Distanzunterricht erledigen müssen. In dieser Zeit ist die Schule nur für die Klassen 5 und 6 geöffnet.
    Lesen Sie dazu bitte folgende Hinweise:
    • Die Fachlehrer haben für ihre Fächer die entsprechenden Aufgaben an die Klassen 7-10 schon teilweise mitgegeben. Fehlende Aufgaben erscheinen wieder im Schüler-Home-Office unserer Homepage nehru-schule.de.
    Sie erläuterten den SuS außerdem, ob, auf welche Art, mit welcher Wichtung und wofür eine Bewertung vorgenommen wird. 
    • An die Klassenkennwörter fürs Schüler-Homeoffice wurde auch noch einmal erinnert bzw. wurden diese noch einmal ins HA-Heft eingetragen.
    • Es besteht wieder die Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu den Fachlehrern per Dienstmail. Die Mailadressen befinden sich auf der Homepage. Ermutigen Sie Ihre Kinder bitte, Kontakt aufzunehmen.
    Nach Unterrichtsschluss oder in Freistunden werden sich die Lehrer zurückmelden. Möglicherweise werden einzelne Kollegen auch Videokonferenzen organisieren.
    • Die Abgabe der Jahresarbeiten der Klassen 10a/b wird auf den 11.01.2021 verschoben.
    Uns ist allen bewusst, dass dies Ihnen als Eltern aber auch unseren Schülern wieder viel abverlangt. Ein hohes Maß an Disziplin, Struktur, Selbststeuerung und Selbstständigkeit ist erforderlich.
    Umso mehr wünschen wir Ihnen allen Gesundheit, Kraft und Energie insbesondere für die nächsten Woche.
    Darüber hinaus wünschen wir Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein friedvolles und schönes Weihnachtsfest, das die eine oder andere Sorge in den Hintergrund treten lässt, einen angenehmen Jahreswechsel und alles erdenklich Gute für das Jahr 2021. Bleiben Sie gesund, zufrieden und voller Zuversicht.
    Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.
    Mit freundlichen Grüßen im Namen des Kollegiums der Nehru-Schule.
    Gez. Carmen Hübner
    -Schulleiterin-
  • Allgemeinverfügung:
    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten,
    wie Sie der 29. Allgemeinverfügung entnehmen können, werden ab 14.12.2020 nur noch die 5./6. Klassen im Präsenzunterricht beschult. Im Unterricht ist dann das Tragen des MNS Pflicht, sofern es  keine Gründe aus ärztlicher Sicht gibt, die dem entgegenstehen.
    Alle anderen Klassen erledigen Aufträge im Distanzunterricht. Die Elternbriefe und Aufgaben sind den Schülern mitgegeben worden. Weitere werden ggf. ins Schüler-Homeoffice der Homepage gestellt. Schauen Sie bitte in den nächsten Wochen regelmäßig auf die Homepage. Neue Infos teilen wir darüber mit.
    Wir wünschen Ihnen trotz aller Einschränkungen ein besinnliches, friedvolles Weihnachtsfest, einen angenehmen Jahreswechsel und für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Ihnen.
    Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
    HG Carmen Hübner
    (Die Datei befindet sich unter dem Beitrag.)
  • Matheolympiade: Liebe Leser,
    Zwei Schüler/innen haben nach ihrem Erfolg in der ersten Stufe der Matheolympiade nun auch sehr erfolgreich bei der 2.Stufe der 60. Mathematik-Olympiade des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte teilgenommen.
    Eine Schülerin erreichte den 3. Preis in der Klassenstufe 6 und ein Schüler den 1. Preis in der Klassenstufe 5. Sie qualifizierten sich damit für die nächste Stufe auf Landesebene.
    Wir gratulieren beiden ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.
  • DLR-Kurs: Liebe Kooperationspartner,liebe Elternhäuser,
    auch weiterhin müssen wir bei einem heutigen Inzidenzwert von 104,2 das Schülerlabor leider geschlossen halten! Dennoch sind wir auch weiterhin online mit und für euch unterwegs! Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Geschwister, Freunde, Nachbarn oder Eltern, die Spaß am Experimentieren oder sich für die spannende Welt der Wissenschaft interessieren, können unter folgendem Link an unserem Online-Angebot teilnehmen! https://dlrschoollab.keymachine.eu/b/ale-cim-cdd-lqa

    Wir bitten sie herzlich, den Flyer auszuhängen und die Informationen an alle Interessenten weiterzureichen!Ihnen und ihren Familien wünschen wir noch eine besinnliche Adventszeit! Bleiben sie bitte gesund!

04.12.2020 Distanzunterricht Physik bis 05.02.2021
Alle Schüler haben die Aufgaben in der Schule mit einer Einweisung erhalten. Weitere Informationen befinden sich in den Ordnern der Klassen im Fach Physik.

30.11.2020: Informationen vom DLR

26.11.2020: Sehr geehrte Eltern,
hier ein paar Informationen Sie.

Ergänzung:

04.11.2020: Neue Corona-Landesverordnung

26.10.2020: Hinweis zum Umgang mit Schulhomepage

Sehr geehrte Eltern,
bitte schauen Sie regelmäßig auch im Bereich „Allgemeines“der jeweiligen Klasse nach, um aktuelle Informationen zum Schulablauf zu erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
-Schulleitung-

Antrag Notbetreuung

Anleitung Home-Office

5a

5b

5c

5m

6a

6b

6c

6m

7a

7b

8a

8b

9a

9b

10a

10b